Erfahrung

Unterschiedliche Themen, unterschiedliche Kommunikationssituationen

Wir verfügen über mehr als 15 Jahre Berufserfahrung und haben bereits zu fast jedem Fachgebiet eine oder mehrere Veranstaltungen gedolmetscht.
Davon profitieren Sie als Kunde und wir in unserer Arbeit als Dolmetscherinnen. Mit mehreren Hundert Konferenztagen Erfahrung im Rücken verfügen wir über die Routine, Professionalität und das Hintergrundwissen, um uns schnell und gründlich in Ihr jeweiliges Thema einzuarbeiten.
Aber nicht nur das: Wir sind in der Lage, uns auf unterschiedliche Kommunikationssituationen unmittelbar einzustellen und besitzen ein gutes Gespür für die Bedürfnisse der Kommunikationspartner und Veranstalter – ein großer Vorteil, gerade wenn es mal hektischer zugeht oder die Gegebenheiten besonderes diplomatisches Geschick erfordern.

Berlin, Zentrum der Politik, und Stuttgart, Hochburg der Technik

experience-berlin

Berlin ist das politische Machtzentrum Deutschlands und somit haben viele der von uns verdolmetschten Konferenzen auch politischen Charakter. Ob Bundesregierung, Parlament oder Landesbehörden, politische Stiftungen oder Gewerkschaften, Nichtregierungsorganisationen oder internationale Organisationen, für sie alle sind wir in Berlin regelmäßig im Einsatz. Dabei ist Politik nicht gleich Politik, und jeder Einsatz erfordert seine eigene spezifische Einarbeitung: Schließlich ist eine Fachkonferenz zur Energiewende etwas ganz Anderes als ein Roundtable zum Thema menschenrechtliche Verantwortung von Unternehmen. Abgesehen davon ist Berlin aber auch ein beliebter Veranstaltungsort für internationale Fachkongresse, Verbandstreffen, Messen und Unternehmensveranstaltungen, sodass auch wissenschaftliche oder privatwirtschaftliche Themen nicht zu kurz kommen.
In Stuttgart hingegen sind führende Automobilhersteller und deren Zulieferer zu Hause. Baden-Württemberg ist nicht nur Zentrum des deutschen Mittelstandes, sondern beherbergt auch zahlreiche Innovationsführer und Technologieunternehmen verschiedenster Branchen. So drehen sich Konferenzen in der Region beispielsweise um die neuesten Entwicklungen der Automobiltechnik, aktuelle Mobilitätskonzepte, Industrie 4.0 oder Smart Factories. Hier ist weniger diplomatisches Fingerspitzengefühl als fundiertes Fachwissen gefragt. Auf unseren persönlichen Profilseiten können Sie einen genaueren Einblick in die Spezialgebiete erhalten, mit denen sich jedes Teammitglied in den letzten Jahren ganz besonders intensiv auseinandergesetzt hat.

Die professionelle Arbeit beginnt vor dem Einsatz

Prinzipiell gilt: Was man nicht versteht, kann man nicht verständlich dolmetschen. Daher ist die gründliche Einarbeitung in das Thema der Konferenz der Beginn einer jeden erfolgreichen Verdolmetschung. Wir verwenden dazu zum einen Material, Präsentationen, Redemanuskripte und Dokumente, die uns von unseren Kunden – selbstverständlich unter Wahrung der Vertraulichkeit – zur Verfügung gestellt werden. Das heißt, hier sind Sie gefragt und können ganz konkret zur Optimierung unserer Leistung beitragen.
Zum anderen betreiben wir vor jedem Einsatz auch unsere eigene Recherche, lesen Artikel zum jeweiligen Fachgebiet und sammeln entsprechende Informationen z. B. zu Unternehmen, Niederlassungen, Investoren, Wettbewerbern und Entwicklungen in den Märkten. Selbst die Lektüre eines medizinischen Fachbuchs in Vorbereitung auf eine Konferenz ist für uns nichts Ungewöhnliches. Nach dem gründlichen Studium der Materialien erstellen wir für die bevorstehende Veranstaltung eine eigens darauf angepasste Fachterminologie; erst dann kommt das „Vokabellernen“. Gleichzeitig integrieren wir diese mehrsprachige Terminologie in unsere Wissens-Datenbanken, so dass Fachbegriffe auch vor Ort von unseren Laptops in der Kabine abrufbar sind. Sie sehen: die Vorbereitung ist – je nach Thema – genau so aufwändig wie der eigentliche Dolmetscheinsatz!

Sprachen