Messepräsenz des VKD –
und d-interp ist dabei

Um den Beruf des Konferenzdolmetschers bekannter zu machen und potentiellen Kunden zu erklären, worauf bei der Wahl eines Dolmetschers und der Organisation einer mehrsprachigen Konferenz zu achten ist, plant das PR-Referat des Verbands der Konferenzdolmetscher (VKD) jedes Jahr Messepräsenzen.


Dieses Jahr wurde zusammen mit einem Konferenztechnikanbieter ein Stand auf dem verbaende.org-Infotag Ende Juni in Berlin organisiert. Um den MessebesucherInnen zu zeigen, wie sich eine professionelle Verdolmetschung anhört, wurde am Stand eine Live-Verdolmetschung ins Englische angeboten. In der Kabine schwitzte an diesem extrem heißen Tag unser d-interp-Mitglied Sara Campos Arnoldi zusammen mit anderen Kolleginnen.

Es gab so manche interessierte und beeindruckte ZuhörerInnen, die sich anschließend am VKD-Stand darüber informierten, wo man die passenden DolmetscherInnen findet und worauf es bei der Planung ankommt. Auch die Mitglieder unseres Netzwerks d-interp gehören den großen Konferenzdolmetscherverbänden AIIC (international) und VKD (national) an, arbeiten gemäß der anspruchsvollen Verbandsstandards und beraten Sie gerne bei Ihrer nächsten Veranstaltung.


Zurück zur Blog-Übersicht