Blog


Explore the world of d-interp

"We are here. We are loud." - Frauenpower bei Women7

Unterstützt von unseren Dolmetscherinnen Vivi Bentin und Sara Campos Arnoldi


mehr

Treffen der Speech-to-Text-Interpreters in Wien

Vom 26. bis 28. August fand in Wien die European Conference of Speech-to-Text-Interpreters statt - und unser Mitglied Sabine Kreuzpaintner war mit dabei.


mehr

Betreten der Baustelle erwünscht

Das Berliner Team von d-interp Sara Campos Arnoldi und Vivi Bentin beschäftigte sich diesmal mit Arbeitssicherheit.


mehr

Theaterworkshop - Was können Dolmetscher:innen vom Schauspiel lernen?

Dieser Frage ist unser d-interp-Mitglied Martina Theimer auf den Grund gegangen.


mehr

d-interp wünscht allen ein zauberhaftes Weihnachtsfest

Und für das neue Jahr: mehr Zusammen sein!


mehr

Von der Kabine auf die Bühne

Normalerweise arbeiten wir Dolmetscher:innen eher im Verborgenen. Meistens sitzen wir in einer Dolmetschkabine, die irgendwo hinten im Saal bei der Technik untergebracht ist, wo sie nicht auffällt, und leihen von dort aus den Rednern auf der Bühne unsere Stimme. Doch diesmal war es anders.


mehr

Dolmetschen auf der Bohrinsel

Auch an ungewöhnlichen Orten wird gedolmetscht, wie zum Beispiel auf einer Bohrinsel - wie unser Mitglied Vivi Bentin aus eigener Erfahrung berichten kann.


mehr

Multireligöser Dialog der Generationen - hybrid verdolmetscht in fünf Sprachen

Fahren ein Rabbi, ein Imam und ein Priester nach Lindau... Das könnte der Beginn eines Witzes sein - ist es aber nicht!


mehr

Live-Untertitelung und Schriftdolmetschen

Nicht nur schwerhörige und gehörlose Menschen nutzen gerne die Dienste von Schriftdolmetscherinnen und -dolmetschern. Auch Teilnehmende von englischsprachigen Konferenzen greifen immer häufiger auf Live-Untertitelung zurück. Unser d-interp-Mitglied Sabine Kreuzpaintner hat sich in diesem Bereich weitergebildet, sodass unser Netzwerk nun auch diese Leistung anbieten kann.


mehr

Dolmetschen zwischen Eisbergen und Pinguinen

d-interp engagiert sich in der Nachwuchsarbeit. Im Rahmen des Nachwuchsprogramms des VKD bieten wir unseren Mentees Unterstützung beim Einstieg in den Beruf, dem Kennenlernen des Markts und Tipps zu den Dos und Don'ts. Das Ganze ist aber keine Einbahnstraße. Auch wir lernen die erstaunlichsten Dinge von unseren jungen Kolleginnen und Kollegen. Zum Beispiel von Sascha Annisius, der als Dolmetscher für Hurtigruten schon einige durchaus ungewöhnliche Einsätze hinter sich hat...


mehr